Nachrichten

Deutsch als Fremdsprache Master Programm

28.03.2022

Das Masterprogramm Deutsch als Fremdsprache ist ein interdisziplinäres Programm und umfasst die Fächer Deutsch als Fremdsprache, Linguistik und Literaturwissenschaft. Das Programm bietet eine Mehrperspektivität und zielt darauf ab, Studierende auszubilden, die Theorie und Praxis miteinander verbinden und auf diesen Gebieten forschen können. Im DaF Masterstudium erwerben Studierende sowohl wissenschaftlich-methodische als auch methodisch-didaktische Kompetenzen und interkulturelle Kommunikationsfähigkeit.

Ziel des Masterprogramms ist es, qualifizierte Absolventen hervorzubringen, die eine nationale und internationale Perspektive auf dem interdisziplinären Fachgebiet erworben haben und in Lehre und Forschung weltweit konkurrieren. Es werden Absolventen ausgebildet, die als Experten für Deutsch als Fremdsprache, Interkulturelle Kommunikation u.a. auf dem globalen Markt tätig sein können. 

Das Masterprogramm wird in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Masterprogramm „Deutsch als Fremdsprache und Germanistik“ der Universität Bielefeld durchgeführt. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. In den ersten drei Semestern finden die Lehrveranstaltungen statt und anschließend wird im 4. Semester die MA-Arbeit geschrieben. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Universität Bielefeld ist das 3. Semester als Auslandssemester geplant. 

Bitte klicken Sie hier für MA Bewerbungs- und Zulassungskriterien.